Meine Songs des Jahres 2013

Über die Reihenfolge kann man nicht nur mit Fug und Recht streiten, sie ist in Teilen komplett willkürlich. Denn ich mag diese Songs alle gerne, bzw. sehr sehr gerne (Top10). Wie immer gilt: Sie sind 2013 erschienen und ich lege weiterlesen

#newrules und #nummersicher

Jay-Z - Magna Carta Holy Grail

#newrules. Darauf ist Jay-Z stolz. Mit seinem neuen Studioalbum „Magna Carta Holy Grail“ wollte er die Musikindustrie ein Stück weit verändern. Das hat er zweifellos geschafft. Musikinteressierte haben die Rahmenbedingungen sicherlich mitbekommen: 72 Stunden vor der allgemeinen, weltweiten Veröffentlichung am weiterlesen

Street-Credibility reloaded für den werdenden Papa

Jay-Z und Kanye West: Zwei der größten Rapper weltweit machen unter dem Namen „The Throne“ gemeinsame Sache. Kein Wunder, das „Watch The Throne“ sehnsüchtig erwartet wurde. Zwei Singles gab’s vorab, beide extrem sperrig:  HAM (Hard As A Motherfucker) und Otis weiterlesen

Solider Schlüpferstürmer

Laut Plattenfirma hat Beyoncé die Songs zu ihrem neuen Album geschrieben, als sie um die Welt gereist ist. Um verschiedenste Einflüsse zu hören und auszuprobieren. Wenn es so war: Übriggeblieben ist nichts davon. Beyoncés „4“ ist ein rundum klassisches RnB-Album. weiterlesen

2009 – Die besten Alben

Nach den Songs nun die Alben des Jahres. Wobei ich einen Satz vorwegschicken möchte, den Lukas die Tage geschrieben hat und der mir aus dem Herz spricht: „Während mich die Rockmusik im Jahr 2009 überwiegend kalt gelassen hatte, entdeckte ich weiterlesen