Meine Songs des Jahres 2013

Über die Reihenfolge kann man nicht nur mit Fug und Recht streiten, sie ist in Teilen komplett willkürlich. Denn ich mag diese Songs alle gerne, bzw. sehr sehr gerne (Top10). Wie immer gilt: Sie sind 2013 erschienen und ich lege weiterlesen

Die besten Alben 2013

Collage Alben 2013

Kassensturz! Und am Ende bleibt ein Jahr mit viel guter Musik, erkennbar an den guten Alben, die es nicht in meine hand-verlesene Jahresend-Top10 geschafft haben. Wie Eminem, Beyoncé, Arcade Fire, Tyler, The Creator oder auch Biffy Clyro. Aber lieber zu weiterlesen

Überproduzierter Ego-Trip

Kanye West - Yeezus

Der Mensch Kanye West schwankt stets zwischen Großmäuligkeit und Minderwertigkeitskomplex. Vor allem ersteres sorgt für Schlagzeilen, muss man erst mal schaffen, dass sich gleich zwei amerikanische Präsidenten mit einem Rapper befassen. Musikalisch ist Kanye aber nachwievor einer der absoluten Superstars weiterlesen

Street-Credibility reloaded für den werdenden Papa

Jay-Z und Kanye West: Zwei der größten Rapper weltweit machen unter dem Namen „The Throne“ gemeinsame Sache. Kein Wunder, das „Watch The Throne“ sehnsüchtig erwartet wurde. Zwei Singles gab’s vorab, beide extrem sperrig:  HAM (Hard As A Motherfucker) und Otis weiterlesen

Solider Schlüpferstürmer

Laut Plattenfirma hat Beyoncé die Songs zu ihrem neuen Album geschrieben, als sie um die Welt gereist ist. Um verschiedenste Einflüsse zu hören und auszuprobieren. Wenn es so war: Übriggeblieben ist nichts davon. Beyoncés „4“ ist ein rundum klassisches RnB-Album. weiterlesen